Traditionelle Thaimassage - Beispielbild

Die traditionelle Thaimassage ist ein System von Massage-Techniken, die in Thailand auch unter der thailändischen Bezeichnung Nuat Phaen Boran, was wörtlich übersetzt „Massieren nach uraltem Muster“ bedeutet, bekannt ist. Im westeuropäischen Raum ist sie auch als Thai-Yoga-Massage bekannt.

Dabei werden zehn ausgewählte Energielinien, die nach der ayurvedischen Lehre den Körper als energetisches Netz durchziehen, über sanfte Dehnung und mit dem rhythmischen Druck von Handballen, Daumen, Knien, Ellenbogen und Füßen bearbeitet. Vereinfacht kann die Thai-Yoga-Massage als eine Kombination aus passivem Yoga und Akupressur zusammengefasst werden.

Die Thai-Yoga-Massage hilft (bei regelmäßiger Anwendung) die allgemeine Beweglichkeit zu erhalten und zu verbessern. Besonders für gestresste, unter Bewegungsmangel leidende und sportlich sehr aktive Menschen  ist die Thai- Massage sehr zu empfehlen, da es sich um eine Ganzkörpermassage handelt. Hierbei wird der gesamte Muskel- und Bewegungsapparat massiert und so ein Zustand der Tiefenentspannung herbeigeführt, um Muskel- oder verspannungsbedingte Schmerzen zu lindern.

30 min. – 25,- €
60 min. – 39,- €
90 min. – 59,- €

 

Wird geladen ...